KUNIN Mediadesign GmbH

SEO Beratung für Firmen und Agenturen

Suchmaschinenoptimierung für Mensch und Maschine

Kunin Mediadesign GmbH
SEO-Internetagentur in München / Bogenhausen
Tel.: 089 98 247 2189
Email: info@kunin-mediadesign.de

SEO MONITORING

Wir begleiten Sie während der Umsetzung der SEO-Maßnahmen. Durch unser Monitoring erhalten Sie klare Rückmeldungen über Verbesserungen und die Fortschreibung von SEO-Maßnahmen.

SEO-Kennzahlen - Daran messen wir uns / KPIs

  • Besucherzahlen
  • Keywordpositionen
  • Klickrate
  • Sichtbarkeitsindex
  • Bounce Rate - Absprungrate
  • Conversion Rate

 

BESUCHERZAHLEN

Die Zahl der organischen Besucher, also Seitenzugriffe die durch Suchanfragen in Google & Co zustande kamen, sind ein Hauptaugenmerk und direkt durch SEO zu steigern. Die Auswertung erfolgt via Google Analytics oder der Google Search Console (Google Webmastertools).

 

KEYWORDPOSITIONEN

Wir messen mit Sistrix, einem SEO-Tool, daß uns hilft personalisierte oder lokalisierte und damit auch etwas verfälschte Ergebnisse abzufangen. Basis hierfür ist ein klares Keywordkonzept. Schnell definiert sind die Short Tail Keywords, die häufig aber kaum oder nur schwer erreichbar sind und oft auch zu unspezifisch, um die Erwartung des Besuchers zu erfüllen. Long Tail Keywords sind leichter zu erreichen und weitaus differenzierter. Ein Beispiel: Mit dem Short Tail Keyword "Leasing" relevante Positionen zu erreichen ist durchaus ein sehr sportliches Ziel. Google verzeichnet hierzu 136.000.000 Treffer. Hohe Besucherzahlen wären damit garantiert. Allerdings ist der Begriff leicht unspezifisch und bildet ein großes Feld ab. Wenn Sie als vorrangig gebrauchte PKW verleasen und Ihr Firmensitz Regensburg ist, wäre als Longtail-Keyword z.B. "Gebrachtwagenleasing Regensburg" denkbar.

 

KLICKRATE

(Click-through-Rate/CTR) = Klicks / Impressionen * 100): Die Klickrate auf Suchergebnissen lässt sich mit der Google Search Console messen. Sie setzt Impression und Klicks in Relation. Zudem wird in der Search Console die durchschnittliche Keywordposition angegeben. Damit spiegelt die CTR häufig aber nicht ausschließlich die Keywordpostion wieder. Die höchsten Chancen auf Klicks haben natürlich Keyword mit Toppositionen in den Trefferliste. Es zeigt uns aber auch klar welche Keywords gefragt sind, Traffic generieren und zu besseren Rankings führen. Schlechte Klickraten trotz guter Keywordpositionen sind ein dringender Hinweis die Snippets zu überprüfen.

 

SICHTBARKEITSINDEX

Der Sichtbarkeitsindex ist eine Kennzahl für die Sichtbarkeit einer Website auf den Suchergebnisseiten von Google. Zudem haben wir damit eine relevante Kennzahl um die Konkurrenz einzuschätzen und die Auswirkungen von Google Algorithmus-Änderungenen zu analysieren. Für die Bewertung von SEO-Maßnahmen bei Websites mit einem noch sehr geringen Sichtbarkeitsindex bietet ein eigener Projekt-Sichtbarkeitsindex mit einem projektspezifisch definierten relevanten Keyword-Set eine gute Möglichkeit die Keywordentwicklung zu dokumentieren.

 

BOUNCE RATE - ABSPRUNGRATE

Die Web Analytics Association (WAA) definiert die Bounce Rate (Absprungrate) als Anteil an Websitebesuchen mit nur einem einzelnen Seitenaufruf. Hierzu zählen wohl auch Kurzbesuche von 5 bis 10 Sekunden. Man kann eine hohe Bounce Rate als Indiz dafür interpretieren, dass es der Website nicht gelungen ist, den Besucher zu weiteren Aktionen zu animieren. Was so negativ klingt, trifft für Shops sicher zu und auch für Besucher, die schnell zurück zu den SERPs klicken (Return-to-SERP Rate), also zurück zur Suchergebnisseite von Google & Co. Für Websites kann es aber auch bedeuten, dass der User mit einem Klick alles gefunden hat, was er gesucht hat. Interessant kann es auch sein, die CTR nicht keywordbezogen sondern auf die Einzelseiten einer Website zu betrachten. Das setzt voraus, dass die Keywords, die von der Einzelseite bedient werden, bekannt sind.

 

CONVERSION RATE

Conversion bezeichnet die Konvertierung eines Userbesuchs auf einer Webseite in eine Aktion, z.B. einen Kauf, Anfrage oder eine Newsletteranmeldung. Die Conversion Rate gibt an, wieviel Prozent aller Website-Nutzer diese bestimmte Aktion durchführen. Conversion Rate in % = Anzahl Aktionen / Anzahl Besucher x 100. SEO kann die Conversion stark pushen. Als alleinige Meßzahl für eine Suchmaschinenoptimierung ist die CR allerdings nicht geeignet, da die Einflussfaktoren auf die Conversion Rate zahlreich sind. Bei Shops sind u.a. Usability, Nutzerführung und schlicht attraktive Preise zu nennen.